ACO PRO Stopprinne SR 400

aus Stahlbeton oder Polymerbeton

Für den Einsatz von Absperrungen an Nebenwegen und Zufahrten

ACO PRO Amphibien Stopprinnen übernehmen im Bereich von Nebenwegen und Zufahrten die Funktion von Leitwänden. Zielgerichtet angeordnet bilden Stopprinnen und Leitwände einen lückenlosen Strang. Die ACO PRO Amphibien Stopprinne übernimmt mehrere wichtige Funktionen:

  • Leitwirkung
    Amphibien und Kleintiere, die entlang der Leitwände zu den Querungen wandern, können ohne Unterbrechung im Bereich querender Nebenwege und Zufahrten der Leiteinrichtung folgen.

  • Sperrwirkung
    Amphibien, die auf Nebenwegen und Zufahrten anwandern, werden durch einen speziell ausgebildeten Maschenrost abgefangen und seitlich zur nächsten Querung geleitet.

  • Verkehrssicherheit
    Fußgänger, Radfahrer, Fahrzeuge aller Art bis hin zu Schwerlastfahrzeugen können ungehindert Nebenwege und Zufahrten begehen bzw. befahren.
    Die Belastbarkeit des Maschenrostes entspricht der Klasse D 400 nach EN 1433.

  

 

 

Zubehör: Abdeckblech für Stopprinnentypen SR 400

Stopprinne SR 400 Stahlbeton
Fangrinne
Stopprinne SR 400 Polymerbeton
Systemlänge und Abmessungen
Rinnenkörper
WerkstoffStahlbetonPolymerbeton
Baulänge100 cm100 cm
Baubreite62,5 cm53,2 cm
Bauhöhe60 cm45 cm
Lichte Höhe45 cm40 cm
Lichte Weite41,2 cm
Gewichtca. 660 Kgca. 200 Kg
WerkstoffStahlbeton C 35/45, wasserundurchlässig,
innenseitig epoxidbeschichtet, mit integrierter Zarge als Oberflächenschutz aus Kugelgraphitguss
ACO Polymerbeton mit integrierter Zarge als Vollkantenschutz aus Kugelgraphitguss
Belastbarkeit

D 400 / E 600 nach EN 1433

Maschenrost
Baulänge50 cm (2. St. / Rinnenkörper)
Baubreite41 cm
Maschenweite65 / 42 cm
WerkstoffKugelgraphitguss
Belastbarkeit D 400 nach EN 1433

 

Downloads

Stopprinne SR 400 aus Stahlbeton

Auschreibungstext

32 KB

Verlegeempfehlung

80 KB

Einbauhinweise

72 KB

PDF

85 KB

PDF

73 KB

PDF

64 KB

DWG

180 KB

DWG

227 KB

DWG

253 KB

Stopprinne SR 400 aus Polymerbeton

Ausschreibungstext

32 KB

PDF

81 KB

PDF

66 KB

PDF

62 KB

DWG

237 KB

DWG

225 KB

DWG

237 KB

Vorteile in der Praxis:

  • Schwerlastbefahrbarkeit
    Sicherheit für Fahrzeuge aller Art. Häufig treten an Zufahrten durch radierende Antriebsräder außergewöhnliche Kräfte im Bereich der Stopprinnen auf.
    Die EN 1433 gibt mit der Belastungsklasse D 400 die erforderliche Sicherheit.

  • Amphibienschutz
    Die Lösung aller Anforderungen liegt im Detail.
    Durchwandernde und durch den Maschenrost hereinfallende Amphibien können verletzungsfrei die ACO PRO Amphibien Stopprinne durchqueren. Der Maschenrost verfügt über besondere Überwanderungsbarrieren in Form von Vertiefungen und 65 mm breiten Maschenöffnungen der Roste.

  • Verlegung
    Die Meterelemente lassen eine Verlegung auch mit dem Längsgefälle der Fahrbahn zu. Die SR 400 aus Stahlbeton (I-Typ) erfordert keine zusätzliche seitliche Betonverstärkung. Die SR 400 aus Polymerbeton (M-Typ) ist bewehrungsfrei und gestattet Zuschnitte des Rinnenkörpers.

  • System
    ACO PRO Stopprinne SR 400 G ist Komponente eines kompletten Schutzsystems für Amphibien- und Kleintiere.